+41 (0) 61 577 21 00 | Pikett 24/7 +41 (0)79 69 2 37 22 | info@swissbelt.ch

Welche Anwendungen bietet den effizientesten Nutzen für die Energieübertragung?
Wir von SwissBeltService kennen die Antwort.

Die Systeme im Vergleich
Kraftübertragungsbänder werden in jeder Branche eingesetzt, in der etwas mit Hilfe eines Getriebes betrieben wird. Dabei wird zwischen Keil- und Flachriemenantrieben unterschieden.

 

DER KEILRIEMENANTRIEB

Aufbau
Die Keilriemen-Antriebstechnik basiert darauf, dass der Riemen in einer Gegenrille in der Riemenscheibe läuft. Je mehr Riemen und Rillen in einer Reihe sind, desto mehr Leistung wird übertragen.

Effizienz und Lebensdauer
Der Keilriemen arbeitet durch Verkeilung, er wird in den Rillen verkeilt und aus den Rillen herausgezogen, was Energieverlust und hohen Verschleiß verursacht. Die Lebensdauer ist dadurch begrenzt, noch stärker eingeschränkt ist sie, wenn die Arbeitsumgebung staubig ist.

Der Keilriemen strahlt ein charakteristisches Pfeifgeräusch aus, wenn er in die Rillen geschoben und aus den Rillen gezogen wird. Das erhöht den Verschleiß sowohl am Gurt als auch an den Nuten und begrenzt so die Lebensdauer. Die Kontamination durch schwarzen Gummistaub ist eine weitere Folge davon.

Installation und Wartung
Keilriemen werden oft nach Schätzung installiert und weisen eine gewisse Fehlermarge auf. Auch dies wirkt sich auf die Lebensdauer aus. Auch müssen Keilriemen von Zeit zu Zeit gespannt werden, da ihre Rillen abnutzen.

 

DER FLACHRIEMENANTRIEB

Aufbau
Die Flachriementechnologie basiert auf der hohen Reibung des Riemens gegen die Riemenscheiben. Typische Anwendungsgebiete sind Trennanlagen, Schleifmaschinen, Holzhobel, Ventilatoren, Rollenförderer usw. Der Flachriemen kann auch Kraft auf beiden Seiten des Bandes übertragen

Die Flachgurt-Traktionsschicht ist aus stabilisierten Polyamid-Zusammensetzungen, Polyestergewebe oder Aramid-Gewebe zusammengesetzt. Die Reibungsfläche besteht in der Regel auf einer oder beiden Seiten aus NBR-Kautschuk.

Effizienz und Lebensdauer
Flachriemen haben einen kleinen Querschnitt, der sie sehr flexibel macht und kein Ein- und Ausziehen aus Nuten erfordert. Der reibungslose Betrieb und der Wegfall von Wedging-Effekten (Verkeilen von Nuten) ergibt einen vernachlässigbaren Energieverlust. Der Wirkungsgrad ist mit 98% ausgesprochen hoch. Dünne und leichte Flachriemen ermöglichen zudem hohe Bandgeschwindigkeiten.

Der Flachgurt ist sehr leise. Geräusche entstehen, wenn Luft zwischen dem Gurt und der Riemenscheibe herausgedrückt wird. Aufgrund der Funktionsweise bleibt der Flachgurt während der Anwendung nahezu vollständig sauber und hat einen begrenzten Verschleiß.
Die Lebensdauer eines Flachbandes wird gemessen an der Biegemenge und dem geringen Durchmesser der Riemenscheiben. Wenn dies günstig ist, ist die Lebensdauer theoretisch endlos.

Installation und Wartung
Der Flachriemen wird mit Spannung eingebaut, d. h. mit einer Vorspannung zwischen 1 % – 3 % je nach Zugschicht und Übertragungskonfiguration. Dies kann nicht abgeschätzt werden, sondern muss berechnet werden. Das Zeichen für einen korrekt montierten Flachriemen ist, wenn er sich auf beiden Riemenscheiben zur Mitte hinbewegt und die Spannung erreicht ist. Ein korrekt montierter Flachriemen muss also nicht nachgestellt werden und ist wartungsfrei.

Die Empfehlung: Umsteigen auf Flachriemenantrieb

Wenn Sie energieeffizient arbeiten und Stromkosten senken wollen, sind SwissBeltService Flachriemen die erste Wahl. Sie können rund 4 % Energie sparen, indem Sie von Keilriemen auf Flachriemen umstellen.

SwissBeltService fertigt Flachriemen, die exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Sie brauchen sich nicht an Standardlängen oder -breiten halten. So ermöglichen wir es, optimierte Abläufe aus einer technischen, wirtschaftlichen und energieeffizienten Perspektive zu gestalten.

Wir hoffen, dass Sie einige wertvolle Informationen gewinnen konnten. Wenn Sie mehr über die Antriebssysteme erfahren wollen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Kontakt
close slider

SwissBeltService GmbH

Tel.: +41 (0) 61 577 21 00
Fax: +41 (0) 61 577 21 01
Pikett: 24/7 +41 (0)79 692 37 22
E-Mail: info@swissbelt.ch
Web.: www.swissbeltservice.ch

Sägeweg 15A
CH-4304 Giebenach/BL

Visitenkarten herunterladen