Druckdecken

Die Transport- und Prozessbänder stehen mit einer Vielzahl anwendungsorientierter Deckbelag- materialien und Oberflächenstrukturen sowie in verschiedenen branchenüblichen Farben zur Verfügung. Materialien und Ausführungen wurden dabei so gewählt, dass sie ein breites Spektrum

an Anwendungsanforderungen abdecken, wozu auch die Beständigkeit gegen Verschleiss und Chemikalien sowie hohe oder niedrige Temperaturen gehört. Zudem bleibt durch die Verwendung sorgfältig ausgewählter Zugträger ihr ausgezeichnetes Spannungs-Dehnungsverhalten erhalten.

 

Während die Bezeichnung "Transportband" für Bänder verwendet wird, die Waren von A nach B transportieren, bezieht sich der Begriff “Prozessband” auf Bänder, die auch Schlüsselfunktionen im Fertigungsprozess übernehmen. Typische Beispiele hierfür sind Druckdecken für den Textildruck.