+41 (0) 61 577 21 00 | Pikett 24/7 +41 (0)79 69 2 37 22 | info@swissbelt.ch

Ein Trommelmotor ist eine feine Sache. Alles ist an einem Platz. Motor, Getriebe, Steuerelemente sind in der Trommel vereint. Nur der Strom muss noch von aussen zugeführt werden. Wobei bei SwissBeltService dazu kommt, dass die Motoren, die wir anbieten, ölfrei sind. Die kompakte Bauweise spart auf jeden wertvollen Platz an der Anlage. Sie sorgt in sensiblen Bereichen wie der Lebensmittelindustrie für einfache und wirkungsvolle Reinigungsmöglichkeiten und bietet wenig Platz für Keime, um sich einzunisten. Mit hohen Schutzklassen beim Spritzwasserschutz wie IP69K, dem höchsten Standard in Sachen Resistenz bei Hoch- und Dampfstrahlreinigung, sind Trommelmotoren hier konventionellen Getriebemotoren deutlich überlegen – auch weil keine Kühlrippen oder Lüfterräder gereinigt und abgesichert werden müssen.

Doch es geht nicht nur um Anwendungen im Lebensmittelbereich. Auch in Förderbändern an Flughäfen, an Supermarktkassen oder gar in der Recyclingbranche werden Trommelmotoren eingesetzt. Damit der Trommelmotor in verschiedensten Umgebungen und Anwendungen optimal eingesetzt werden kann, ist allerdings wie auch der Auswahl des richtigen Bandtyps Expertise gefragt.

Denn die Universallösung für alle Fälle gibt es auch bei Trommelmotoren nicht. So kann eine Beschichtung etwa mit einem öl- und fettbeständigen, lebensmittelkonformen TPU-Material für eine höhere Friktion zwischen Trommelmotor und der Laufseite des Gurts sorgen.  Allerdings gibt es die verschiedensten Möglichkeiten mit der richtigen Shore-Härte das optimale Konzept zu verwirklichen. Daneben können Zahnräder und Zahnriemenscheiben auf dem Trommelmotor Modularbänder und Zahnriemen passgenau antreiben, Nuten in der Gummierung und im (dann etwas dickeren) Trommelrohr selbst die Führung verbessern. Den weiteren Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt: So minimieren Längsrillen die Beeinträchtigung des Prozesses durch Wasser oder Schmutz, ist bei einer formschlüssigen Verbindung zwischen Gurtlaufseite (Mitnehmer) und Trommelmotoroberfläche (Aussparungen) ein Nachspannen des Bands überflüssig, weil die Gurtmitnahme auf jeden Fall gewährleistet ist. Selbst Bürsten lassen sich über einen Trommelmotor antreiben, um für automatische Sauberkeit auf einem Band zu sorgen.

Mitunter liegt der Teufel wie so oft im Detail. Erst durch eine gründliche Analyse der Situation und durch kompetente Beratung, die die SwissBeltService-Experten bieten können, stellt sich heraus, wie der Königsweg zur optimalen Lösung für die konkrete Anwendung aussieht. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Kontakt
close slider

SwissBeltService GmbH

Tel.: +41 (0) 61 577 21 00
Fax: +41 (0) 61 577 21 01
Pikett: 24/7 +41 (0)79 692 37 22
E-Mail: info@swissbelt.ch
Web.: www.swissbeltservice.ch

Sägeweg 15A
CH-4304 Giebenach/BL

Visitenkarten herunterladen